Wir bieten ab August 2018

Wissenswertes über die Schulbegleitung

Die Lebenshilfe Holzminden e.V. bietet eine individuell abgestimmte Unterstützung an. Es wird sichergestellt, dass die Schüler inklusiv und wohnortnah beschult werden können. Die Eigenständigkeit wird gefördert und es wird auf die jeweiligen Bedürfnisse des zu begleitenden Schülers eingegangen.

 Wer kann Schulbegleitung beantragen?

Kinder und Jugendliche

  • die den Schulalltag nicht selbstständig bewältigen können
  • mit ausgeprägten Verhaltensauffälligkeiten
  • mit körperlicher Beeinträchtigungen
  • mit seelischen Beeinträchtigungen
  • mit geistigen Beeinträchtigungen

Wie sieht unsere Unterstützung aus

die Schulbegleitung

  • ist Ansprechpartner/in für den Schüler/die Schülerin
  • begleitet während der Unterrichtszeiten und gibt Hilfe bei der Orientierung im Schulgebäude und auf dem Schulgelände
  • hilft bei der Umsetzung/ Vermittlung von Lerninhalten
  • gibt Unterstützung bei der Anwendung von Unterrichtsmaterialien
  • gibt sozial-emotionale Unterstützung zur Integration in den Klassenverband (Bewältigung von Krisensituationen)
  • begleitet Pausen, Ausflüge, AG´s, Klassenfahrten
  • unterstützt bei den lebenspraktischen Tätigkeiten (Toilettengang, An-und Ausziehen, Nahrungsaufnahme)
  • arbeitet mit an Hilfs-und Förderplänen für den Schüler/die Schülerin
  • ermöglicht den Informationsaustausch zwischen Schule und Elternhaus

 Finanzierung

Die Unterrichtsbegleitung in Form einer Schulassistenz oder einer schulischen Integrationshilfe ist eine Leistung zur Teilhabe am Leben in der Gesellschaft nach §54 SGB XII (Sozialhilfe) bzw. § 35a SGB VIII (Jugendhilfe). Kostenträger ist der Landkreis Holzminden, bei diesem ist der Antrag auf Schulbegleitung zu stellen. Hier wird über Art und Umfang der Schulbegleitung entschieden.

Ansprechpartner

Koordinatorin                                                                

Jaqueline Zimmermann                                                

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!                 

Tel.: 0 55 32 - 50 472 108                                             

Mobil: 0 170 - 373 43 50

Verwaltung

Ines Heller

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tel.: 0 55 32 - 50 472 102

Fax.: 0 55 32 - 50 472 122