Integrative Krippe "Zwergenland"

Das „Zwergenland“ ist eine Kinderkrippe für maximal 30 Kinder in zwei Krippengruppen und Teil des Heilpädagogischen Zentrums der Lebenshilfe Holzminden e.V.

Da die Lebenshilfe sich für die Inklusion, also die gemeinsame Betreuung und Förderung von Kindern mit und ohne Behinderung einsetzt, bieten wir eine inklusive Krippengruppe, die „Zwerge“ an. In dieser Gruppe sind, je nach Anzahl der Kinder mit besonderem Förderbedarf zwischen 10 und 15 Kinder.

In der Regelkrippengruppe, den „Wichteln“ betreuen wir maximal 15 Kinder. Für die Kinder sind zwei bis drei Fachkräfte aus dem pädagogischen Bereich und eine zusätzliche Fachkraft aus dem heilpädagogischen Bereich zuständig. So können wir auf alle Kinder sehr individuell eingehen.

Öffnungszeiten, Angebote und Tagesablauf

„Zwergenland“ ist von Montag bis Freitag von 07:00 Uhr bis 17-00 Uhr geöffnet. In dieser Zeit können Eltern z. Zt. eine Betreuung von vier bis max. acht Stunden buchen. Für berufstätige Eltern stehen die Sonderöffnungszeiten von 07:00 bis 07:30 und von 15:30 bis 17:00 Uhr zur Verfügung, welche die Betreuung der Kinder gewährleisten sollen.

In der Kernzeit von 07:30 – 15:30 Uhr finden dann gemeinsame pädagogische Angebote und die Förderung der Kinder statt. Natürlich wird ein Mittagessen angeboten, welches für alle Kinder unserer Einrichtung in unserem Haus gekocht wird.

Finanzierung

 

Im „Zwergenland“ richten sich die Gebühren nach der Beitragsstaffel und -satzung der Stadt Holzminden, dem Familieneinkommen, evtl. weiteren Kindern und der gebuchten Betreuungszeit. Die Anträge sind bei der Lebenshilfe erhältlich. Ein Mittagessen aus unserer eigenen Küche wird zum vereinbarten Kostensatz der Stadt angeboten.

Kinder mit einer drohenden oder bestehenden Behinderung werden über das SGB XII und den zuständigen Sozialhilfeträger mitfinanziert. Auch hier sind wir bei der Beantragung gerne behilflich.

Alle weiteren wichtigen Informationen, wie Öffnungszeiten, Beförderung der Kinder, pädagogische und therapeutische Schwerpunkte, Tagesstruktur, Aufnahmeverfahren, Antragsstellung und Kosten, können Sie im Flyer, und detaillierter im Konzept, nachlesen oder ausdrucken.

⇒ Flyer: Krippe „Zwergenland"
⇒ Konzept: Krippe „Zwergenland“

 

Image Caption

Integrative Krippe, Spielbereich

Image Caption

Integrative Krippe, Schlaf- und Ruheraum

Image Caption

Integrative Krippe, Wickelbereich

Image Caption

Integrative Krippe, Bad