Der Kindergarten bekommt jetzt Dreiräder

Praxis Humanus spendet der Lebenshilfe Holzminden 1.050 Euro

Holzminden. Groß war die Freude zu Beginn des neuen Jahres bei Thorsten Artelt, dem neuen Geschäftsführer der Lebenshilfe Holzminden. Georg Röske, stellvertretender Leiter der Praxis Humanus, konnte einen Spendenscheck in Höhe von 1.050 Euro übergeben. Gesammelt wurde das Geld durch einen Spendenaufruf von Humanus und der Physiotherapiepraxis Joachim Tölle unter den Kunden der Praxis vor Weihnachten. Die Kunden ließen sich gegen Entrichtung

...

Ein Sprungkasten für vielfältige Angebote

Stadtoldendorf. Die Kinder und die Leiterin der Frühförder- und Beratungsstelle der Lebenshilfe Holzminden, Petra Sisinni-Dörr, freuten sich in diesen Tagen über einen Trapez-Sprungkasten der aus Mitteln der Stiftung für Menschen mit Behinderung, Harz Weser, angeschafft werden konnte. Der Sprungkasten kommt bei Bewegungsangeboten in der Gruppen- und Einzelförderung zum Einsatz. Er dient der Förderung der Motorik und Körperwahrnehmung, ermöglicht aber auch eine bessere Gefahreneinschätzung. Nicht zuletzt steigert der

...

Für jedes Kind ein Päckchen vom Baum

Es ist wieder Adventszeit. Die Kinder des Kindergartens "Kobel & Co." in Mühlenberg , eine Außenstelle des Heilpädagogischen Zentrums der Lebenshilfe in Holzminden, durften dieses Jahr erneut den Weihnachtsbaum schmücken. Ortsvorsteher Gerd Schläger organisierte, wie schon die Jahre davor, engagiert die "kleine Weihnachtsfeier". Der Weihnachtsbaum wurde von den Helfern der Freiwilligen Feuerwehr Mühlenberg beschafft. Mitarbeiter der Stadtwerke Holzminden schmückten den Weihnachtsbaum per Hubwagen mit einer

...

Staffelübergabe in der Geschäftsführung Holzminden

Nach fast dreijähriger sehr erfolgreicher Arbeit, kehrt Geschäftfsführerin Monika Leese aus familiären Gründen in Ihre Heimat Hannover zurück. Ein reibungsloser Übergang wurde im Vorfeld gut vorbereitet. Seit 01.11.2016 ist er bereits da, der neue Geschäftsführer Herr Thorsten Artelt. Beide Geschäftsführer haben sich bis zum 01. Dezember noch ein sportives Programm für die Staffelübergabe auferlegt. Einer der Programmpunkte war am Samstag, den 26.11.2016 das Treffen mit dem Gesamtvorstand

...

 Lebenshilfe wählt neues Vorstandsteam

Mitgliederversammlung der Kreisvereinigung Holzminden

 

Der neue Vorstand der Lebenshilfe-Kreisvereinigung, von links:

Annemarie Gralow, Fritz-Georg Gralow, Marcus Held, Kai Wedding, Bettina Lange, Detlef Behrendt-Sturm und Volker Rojahn

Kreis Holzminden. Im Rahmen einer Mitgliederversammlung hat die Lebenshilfe-Kreisvereinigung Holzminden die Weichen für die Zukunft gestellt. Im Mittelpunkt standen die Rückschau auf das 50. Jubiläumsjahr mit Verabschiedung des Leitbildes, großem Sommerfest und

...

Unser Garten entsteht

Krippenkinder legen einen Garten an 

Unser Highlights waren das Erdbeeren pflücken bei Firma Wittrock in Albaxen, oder der Besuch bei Bauer Busse zum Kartoffel ernten, oder aber auch die Fahrt zur Saftpresse nach Amelunxen.Der Abschluss des Projektes war ein gemeinsames Erntefest mit den Eltern. Dieses fand in unserem Bewegungs- und Tagungszentrum statt.

Mit einer kleinen Ausstellung wurde den Eltern die Möglichkeit geboten, einen Einblick in das Projektzu bekommen und zu sehen, womit sich die Kinder in den letzten

...

In der Silberborner Weihnachtsbäckerei-Spatzennestkinder backen in der Bäckerei Heinemeyer

Die Kinder des Spatzennestes, der Regelgruppe im Heilpädagogischen Zentrum der Lebenshilfe Holzminden,singen das bekannte Lied von der Weihnachtsbäckerei nicht nur. Sie setzen es auch praktisch um. Dafür fuhr die Gruppe mit Ihren Kindern mit dem Bus nach Silberborn,um in der professionellen Backstube der Bäckerei Heinemeyer ihre Weihnachtsplätzchen zu backen. 

Bäckermeister Heinemeyer hatte für die Kinder schon Einiges vorbereitet, als es sie am

...

 Ein kleines Fest für das Dorf

Das Schmücken des Weihnachtsbaums in Mühlenberg war auch in diesem Jahr ein Fest, bei dem das halbe Dorf zusammenkam. Ortsvorsteher Gerd Schläger, der das Schmücken des Baumes organisierte, war völlig angetan von der Freude der Kinder. Sie durften die selbstgebastelten Sterne, Geschenke und Weihnachtsmänner an den Baum hängen. Der Weihnachtsbaumschmuck war zuvor liebevoll von der der Mühlenberger Frauengruppe gebastelt worden. Was für die Kinder aber noch viel interessanter ist, sind die kleinen Päckchen am

...
 

                     Naturerlebnisse verbinden Menschen

Hobbyfotograf Wilfried Klages besucht Kinder im Kindergarten am Wald "Kobel & Co." in Mühlenberg 

Viele Stunden verbringt der Hobbynaturfotograf Wilfried Klages aus Negenborn in "seinem" Hooptal, im Einklang mit der heimischen Natur, ruhig und abwartend, um den einen besonderen Augenblick mit der Kamera festzuhalten.

Dabei sind viele wunderschöne und einzigartige Naturfotos aus dem Hooptal entstanden. In Kooperation mit Anne und Markus Buerschaper stellte Wilfried Klages seine Fotografien im "Kanapee"

...

Zum Jubiläum ein Sommerfest für die ganze Familie

50 Jahre Lebenshilfe: Familientag am Heilpädagogischen Zentrum Holzminden

 

Kreis Holzminden. 50 Jahre Lebenshilfe Holzminden: Dieser Anlass ist bedeutsam genug, um es gleich mit zwei Festen groß zu feiern. Nach einem offiziellen Festakt im März mit Grußworten und Ehrengästen kamen nun beim großen Sommerfest diejenigen zu ihrem Recht, um die es bei der Lebenshilfe eigentlich geht: Die Kinder und ihre Familien.

Aufwändig vorbereitet hatten die Mitarbeiter das Fest auf dem Außengelände des

...

Schwalben sind bei den Kindern im „Kobel“ Herzlich Willkommen

NABU verleiht Plakette an den Kindergarten in Mühlenberg

 

„Wir müssen ganz leise sein, wenn wir zu den Schwalben gehen.“, sagt Luca zu den Erwachsenen vom NABU Holzminden, die zu Besuch im Kindergarten sind. So wie Luca wissen auch die anderen Kinder aus der Wölfi-Gruppe bestens Bescheid über „ihre“ Rauchschwalben, die in dem leerstehenden Nebengebäude brüten.

Der Kindergarten „Kobel & Co.“ in Mühlenberg ist eine Außenstelle des Heilpädagogischen Zentrums der Lebenshilfe Holzminden. Die

...

Kann eine Zahnfee wirklich zaubern?

 

Diese Frage stellten sich die Kinder aus dem Kindergarten am Wald „Kobel & Co.“, einer Außenstelle des Heilpädagogischen Zentrums der Lebenshilfe Holzminden, als Frau Timmermann zu Besuch kam.

Aus einem großen schwarzen Koffer „zauberte“ sie tatsächlich viele tolle Sachen zum Thema Zahnpflege hervor. Dabei waren Geschichten über einen Besuch beim Zahnarzt und über gesundes und weniger gesundes Essen. Alle Kinder hörten gespannt den Geschichten zu und konnten viele Fragen von Frau Timmermann beantworten.

Nach

...

 Das "Spatzennest" besucht die Feuerwehr

 Ein aufregender Besuch im Gerätehaus an der Holzmindener Wallstraße

Holzminden. Bei herrlichem Sonnenschein und in freudiger Aufregung besuchten die Kinder der Lebenshilfe aus der Regelgruppe "Spatzennest" die Feuerwehr in Holzminden. Zu Fuß spazierten die Kinder mit ihren Erzieherinnen Anett Röcke und Therese-Christine Stille in die Wallstraße zur Feuerwache.

Die Feuerwehrleute Herr Dienemer und Herr Eckstein erwarteten dort schon die kleinen Besucher. Die Erzieherinnen hatten die Kinder auf diesen

...

Weihnachtsbaum-Weihnachtstraum in Mühlenberg

Alle Jahre wieder in der Adventszeit kann der Kindergarten „Kobel & Co.“ in Mühlenberg, eine Außenstelle des Heilpädagogischen Zentrums der Lebenshilfe in Holzminden, und die „gemütliche Kaffeetrinkrunde“ der Mühlenberger Frauen gemeinsam erleben, wie der Weihnachtsbaum der kleinen Solling-Gemeinde mit vielen Lichtern geschmückt wird.

Beschafft wurde der tolle Baum von der Freiwilligen Feuerwehr in Mühlenberg. Den weiteren Baumschmuck, bestehend aus liebevoll gestalteten Weihnachtsbaumanhängern wie Engel

...

Stiftung unterstützt Frühförderung der Lebenshilfe

Die Kinder und die Leiterin der Frühförder- und Beratungsstelle der Lebenshilfe Holzminden, Petra Sisinni-Dörr, freuten sich in diesen Tagen über neue Spielmaterialien, die aus Mitteln der „Stiftung für Menschen mit Behinderung, Harz-Weser“ angeschafft werden konnten. Die Krabbelwalze und der Kuschelsack sind ideal für vielseitige Gleichgewichts- und Koordinationsübungen geeignet. „Mit den Materialien lassen sich kleine und große Abenteuer bestreiten, die gleichzeitig die Kreativität und

...

Buntes Herbstreiben in der Krippe Zwergenland

Die Wichtel, eine Gruppe der Krippe Zwergenland im Heilpädagogischen Zentrum der Lebenshilfe Holzminden e.V., haben in den vergangenen Wochen ein intensives Projekt zum Thema „Wir erleben den Herbst“ durchgeführt.

Unter der Leitung von Bianca Siewers, Nicole Rawisch und Jaqueline Allerkamp konnten 12 Kinder im Alter von 1 bis 2 Jahren über einen Zeitraum von acht Wochen intensiv zu verschiedenen Themen wie z.B. „der Apfel“, „die Kastanie“, „der Igel“ oder auch „bunte Blätter“ arbeiten.

Für die Krippenkinder

...

Laternenumzug im Heilpädagogischen Zentrum 

Dies war sicherlich der erste Laternenumzug dieses Jahres in Holzminden. Das Heilpädagogische Zentrum hatte dazu alle Familien der vier Kindergartenbereiche am 23. Oktober eingeladen. Und gekommen sind etwa 100 Personen, große und kleine, mit den unterschiedlichsten Laternen. Diese waren im Vorfeld von den Eltern an einem Laternenbastelabend liebevoll gebastelt worden. Gestartet wurde um 18:00 Uhr auf der großen Festwiese des Heilpädagogischen Zentrums. Gemeinsam wurden in einem großen Kreis

...

Ein ganz neues Nest kennengelernt 

Holzminden. Die Ankündigung eines Ausflugs in das "NaBuNest" versetzte die "Kobelkinder" in aufgeregte Vorfreude. Natürlich kennen die Kinder des Mühlenberger Waldkindergartens viele verschiedene Nester, aber ein NABU-Nest? Das ist selbst für die naturerfahrenen Kinder des Heilpädagogischen Zentrums, Außenstelle Kindergarten am Wald "Kobel & Co.", etwas Neues.

Voller Neugierde und Spannung machten sich die Kinder auf den Weg nach Holzminden, um dieses unbekannte Nest zu erkunden. Die walderfahrenen

...

Lebenshilfe erweitert das räumliche Angebot

Autofahrern, die über die Nordstraße nach Holzminden einfahren, oder Holzminden verlassen, fällt es sicherlich gleich auf. An der Nordstraße 38, hängt ein neues Schild. "BuTz-Bewegungs- und Tagungszentrum der Lebenshilfe Holzminden" ist darauf zu lesen, umrahmt von Kindern in Bewegung.

Die Lebenshilfe, Kreisvereinigung Holzminden e.V. betreibt in unmittelbarer Nachbarschaft des Heilpädagogischen Zentrums, eine Kindertagesstätte mit unterschiedlichen Bereichen. Dazu zählen der Heilpädagogische

...

Sternstunden in Mühlenberg-Kindergartenkinder übernachten unter freiem Himmel

Der Kindergarten "Kobel & Co.", eine Außenstelle des Heilpädagogischen Zentrums der Lebenshilfe in Holzminden, ist eigentlich täglich rund um Mühlenberg im Wald. Hier haben die Kinder feste Plätze gefunden, zum Toben, Bauen, Lauschen und Beobachten, Plätze an denen man Tierspuren finden kann oder den Lauf der Wolken und der Sonne. Viele Stellen in ihrem Wald sind den Kobelkindern gut bekannt. Aber eines haben sie bislang noch nicht gesehen: den Sonnenauf- und

...

 „Kunst muss wild sein“

Projektpräsentation im Rahmen des Sommerfestes im Heilpädagogischen Zentrum der Lebenshilfe Holzminden.

Wenn man einige der über hundert Kinder im Heilpädagogischen Zentrum der Lebenshilfe in Holzminden fragen würde, wie Kunst sein sollte, wird man von allen diese Antwort bekommen: „Kunst muss wild sein!“

Denn dies genau war das Thema eines Projektes, welches alle Einrichtungen unter dem Dach des Heilpädagogischen Zentrums über einen Zeitraum von drei Monaten durchgeführt haben. Dieses Thema, ein Kind des Kindergartens

...

So jedenfalls meinte es Jolina, ein 5jähriges Mädchen unseres Sprachheilkindergartens, als sie auf ihr gerade gemaltes Bild angesprochen wurde.

Und genau dies ist das Motto unseres großen Sommerprojektes, welches dann seinen Abschluss bei unserem Sommerfest am Samstag, den 19. Juli 2014 findet.

Seit Ende Mai arbeiten alle Einrichtungen unseres Heilpädagogischen Zentrums gruppenübergreifend in vielen Kunstprojekten und AG’s zusammen. So gibt es eine Flecht- und Webprojekt, bei dem Kinder der Krippe gemeinsam mit den größeren Kindern der anderen

...