Das Alljährliche Entenrennendes Rotary Clubs Holzminden brachte der Lebenshilfe Kreisvereinigung Holzminden e.V. Glück.

Die Kinder des heilpädagogischen Zentrums der Lebensshilfe Holzminden e.V. freuten sich über zwei vorzeitige Weihnachtsgeschenke. Das Ehepaar Hedtmann spendete den gewonnenen Wertgutschein über € 500,00 vom Radhaus am Markt.

Für diesen Betrag wurden 2 Laufräder und dazugehörige Helme angeschafft. Stellvertretend für das heilpädagoische Zentrum der Lebenshilfe Holzminden e.V. nahmen die Kinder der Hexengruppe und der Villa Kunterbunt die Spende entgegen.

An der Spendenübergabe nahmen (siehe Foto hintere Reihe von links nach rechts)  Nina Gill als Vertreterin der Lebenshilfe Holzminden e.V., Fritz Hedtmann & Brigitte Ziegler-Hedtmann, Oliver Eisbach als Inhaber des Radhauses am Markt, Lutz Grüning als Vertreter des Rotary Clubs Holzminden teil. In der vorderen Reihe freuen sich Malik, Cameron, Berfin, Hira & Tobias.

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für die Großzügigkeit und wünschen einen guten Start ins Jahr 2018!